(Archiv) – E2-Junioren – Saison 2017 / 2018

Trainer

Tobias Mutter

Trainer E2
tobimutter2@aol.de
0171 / 4364132

Rolf Streit

Trainer E2

Trainingszeiten

dienstags und donnerstags
17:30 – 19:00 Uhr

Neue Trainingszeiten für die kommente Saison werden noch bekanntgegeben.

Spielplan & Tabelle

13.04.2018 - E2-Junioren des JFV Tuniberg mit hohem Heimsieg

Nach einem eher mäßigen Beginn der Frühjahresrunde mit einem 5:5-Unentschieden nach 2:4-Halbzeitstand beim SV Opfingen konnten die E2-Junioren im Freitagabend-Spiel am 13. April gegen den SC March ihren ersten Sieg einfahren.
Dass das Spiel kein Selbstläufer wird, war allen klar, schließlich spielten die Teams bereits in der Frühjahresrunde gegeneinander und auf der tollen, neuen Kunstrasen-Anlage in Neuershausen musste man noch eine herbe Niederlage einstecken. Entsprechend gingen die Jungs mit dem nötigen Respekt in die Partie. Wider Erwarten hatte unsere Mannschaft das Spiel im Umkircher Mühlbachstadion jedoch schnell im Griff und spielte sich mit guten Kombinationen tolle Chancen und Tore heraus. Zur Halbzeit stand es 7:2.
Die mahnenden Worte der Trainer zur Halbzeitpause, das Spiel in der zweiten Hälfte nicht wieder wie in Opfingen aus der Hand zu geben, nahmen sich die Jungs zu Herzen und spielten weiter flüssig, schnell und mit dem nötigen Zug zum Tor nach vorne. Nur kurzzeitig überließen die Tuniberger den Gästen das Mittelfeld, ehe unser Team wieder das Spielgeschehen beherrschte und das Ergebnis weiter nach oben schraubte. Die Begegnung endete mit dem „Handball-Ergebnis“ von 13:5, wodurch die Mannschaft auf den 2. Tabellenplatz vorrücken konnte.

Ein großes Dankeschön gilt auch unserer Nachwuchsschiedsrichter-Hoffnung und D-Jugendspieler Lukas, der die Partie von Beginn an souverän und sicher leitete.

Das war wieder eine tolle Leistung von allen, weiter so!

 

28.01.2018 - E2-Jugend des JFV Tuniberg mit durchwachsener Leistung in Buchheim

Blut, Schweiß und Tränen – ein Turnier mit allen Facetten sahen die Zuschauer am vergangenen Sonntag, den 28. Januar in der Buchheimer Sporthalle. Gleich im ersten Spiel ging es gegen den gastgebenden SC March. Die Jungs mussten hellwach und mit einer gehörigen Portion Respekt ins Spiel gehen, hatte man doch gegen den gleichen Gegner in der Freiluft-Punkterunde eine herbe 0:6-Klatsche hinnehmen müssen. Dank tollem, schnellem Spiel nach vorne und einer großen Disziplin in der Abwehr konnten wir das hart umkämpfte Match am Ende gewinnen. Weniger erfolgreich verlief die zweite Partie gegen den späteren Turniersieger – die SpVgg. Ehrenkirchen. Mit ihrem harten, aber nicht unfairen Spiel gelang es den Markgräflern schnell, unseren Jungs den Schneid abzukaufen. Zudem hielt man sich nicht mehr an taktische Vorgaben, so dass die klare Niederlage am Ende berechtigt war. Nach einem zufriedenstellenden 2:2-Unentschieden gegen den FC Rimsingen setzte es im letzten Spiel des Turniers auch gegen die SG Reute/ Vörstetten eine 1:4-Niederlage, was bei dem einen oder anderen Spieler zu Tränen führte.

Diese waren aber spätestens bei der Siegerehrung wieder getrocknet, denn als Drittplatzierter erhielten alle Kids einen tollen Mini-Pokal fürs Kinderzimmer!

Es spielten: Emil Kullas, Luca Mohr, Maximilian Mutter, Nico Weidner, Silas Streit, Leon Jenne, Ion Ramadani und Marc Weinberg.