(Archiv ) D1-Junioren

Trainer

Bodo Wiedmann

Trainer D1-Junioren
0160 / 2044198

Nico Capilutto

Trainer D1-Junioren

Trainingszeiten

Montags: 17:30 – 19:00 Uhr in Opfinfen

Mittwochs: 17:15 – 18:45 Uhr in Umkirch

Spielplan & Tabelle

05.05.2018 - D1 verliert Heimspiel gegen Breisach

Am Samstag, den 05.05.2018, traf unsere D1 beim zweiten Heimspiel innerhalb einer Woche auf den SV Breisach. Nach munterem Spielbeginn ging unser Team in der 8. Minute nach einer präzisen Flanke von rechts durch einen Kopfball in Führung. Doch die Freude hielt nicht lange, denn bereits zwei Minuten später gelang den Gästen aufgrund eines Abwehrpatzers der Ausgleich. Ab da waren beide Teams auf Augenhöhe, ohne sich nennenswerte Torchancen zu erspielen. So ging es unentschieden in die Halbzeit.
Nach Wiederanpfiff agierte der SV Breisach spielfreudiger und übernahm die Kontrolle. In der 44. Spielminute gelang den Gästen der Führungstreffer und es stand 1:2. Unsere Jungs gaben nicht auf, doch klare Torchancen sprangen nicht mehr viele heraus. Am Ende mussten wir uns geschlagen geben und gingen verdient als Verlierer vom Platz.

 

02.05.2018 - Heimspiel der D1-Junioren gegen Bad Krozingen

Am Mittwoch, den 02.05.2018, traf unsere D1 beim Spitzenspiel zu Hause auf den Tabellenzweiten aus Bad Krozingen.

Unser Team begannen schwungvoll und erspielte sich zahlreiche Chancen, die leider ungenutzt blieben. Die Gäste versuchten immer wieder mit hohen Bällen das Mittelfeld zu überbrücken und so ihre körperliche Überlegenheit zu nutzen. So war es dann auch in der 12. Spielminute, als die Gäste durch einen Kopfballtreffer nach einer Ecke das 0:1 erzielten. Unsere Mannschaft ließ sich nicht beeindrucken und kombinierte sich weiter in Richtung gegnerisches Tor. Kurz vor der Halbzeit bekamen wir einen Handelfmeter zugesprochen, der leider kurz am Pfosten vorbeiging. Im weiteren Spielverlauf kämpften beide Mannschaften tapfer weiter, doch es blieb bei einem Endstand von 0:1.

Schade, da wäre für unsere D1-Junioren definitiv mehr drin gewesen.

14.04.2018 - 2:0-Sieg für den JFV Tuniberg

Bei herrlichem Wetter empfing unsere D1 am vergangenen Samstag, den 14.04.2018, die D-Jugend der SG Neuenburg im Umkircher Mühlbachstadion. Teilten sich beide Mannschaften beim Hinspiel noch die Punkte (die Begegnung im Herbst endete 1:1), so ging der Gegner dieses Mal leer aus.

Die ersten 30 Minuten waren kampfbetont. Tuniberg hatte zwar mehr vom Spiel, doch mit der Chancenverwertung wollte es einfach nicht klappen. Zur Pause stand es immer noch 0:0.

Mit dem Anpfiff zur zweiten Hälfte legte unsere Mannschaft dann richtig los und erarbeitete sich hochkarätigen Chancen. In der 35. Spielminute kam es zu einem Strafstoß, welcher souverän zum 1:0 abgeschlossen wurde. Wenig später stand es bereits 2:0.
Die Gäste aus Neuenburg hatten wenige Abschlüsse Richtung Tor, wogegen die Gastgeber gut und gerne noch einiges hätten nachlegen können. Letztendlich stand für Tuniberg am Ende ein hochverdienter und damit 4. Sieg in Folge.

 

07.04.2018 - D1-Junioren weiter auf Erfolgskurs

Nach einem eher durchwachsenen Beginn der Rückrunde konnten die D1-Junioren am vergangenen Samstag (07.04.2018) beim Auswärtsspiel in Au-Wittnau ihren dritten Sieg in Folge einfahren.
Von Anfang an hatte unsere Mannschaft das Spiel im Griff und spielte sich mit guten Kombinationen Chancen und Tore heraus. Zur Halbzeit stand es 0:4.
Nach Wiederanpfiff machte sich jedoch das warme Wetter und der große Platz bemerkbar. Tuniberg überließ dem Gastgeber rund fünfzehn Minuten das Mittelfeld, der in dieser Phase gut ein bis zwei Tore verdient hätte. Doch dann beherrschte unser Team wieder das Spielgeschehen, erarbeitete sich weitere Chancen und erzielte fünf Minuten vor Schluss erneut einen Treffer. Somit endete die Begegnung 0:5.
Das war wieder eine tolle Umsetzung und Leistung von allen, weiter so!

28.01.2018 - Souveräner Turniersieg der D1 in Hochdorf

Beim D-Jugend-Hallenturnier für den Jahrgang 2006 in Hochdorf am vergangenen Samstag, den 28.01.2018, spielten unsere Jungs von Anfang an groß auf und schlugen im ersten Spiel den ESV Freiburg mit 5:0. Dieser Sieg bewirkte großes Selbstbewusstsein, und unsere 2006er-Mannschaft aus der D1 des JFV Tuniberg überzeugte in den weiteren Gruppenspielen mit ihrer Spielstärke und auch durch ihre Treffsicherheit. Mit 12 Punkten aus vier Spielen und einem grandiosen Torverhältnis von 18:3 wurde sie klarer Gruppensieger.
Im Endspiel gegen den FC Freiburg St. Georgen 1 ging es dann um den Turniersieg. Nach gutem Start und einer 2:0-Führung zeigte unsere Mannschaft dann allerdings Nerven und kassierte innerhalb von 2 Minuten den Ausgleich. Es folgten weitere Minuten, in denen wir viel mit Abwehrarbeit beschäftigt waren und auch noch das ein oder andere Gegentor hätten kassieren können. Doch beim letzten Entlastungsangriff konnten unsere Jungs quasi mit dem Schlusspfiff das 3:2 erzielen und somit den Turniersieg erlangen.
Durch die souverän gespielte Vorrunde hat das spielstärkste Team aller teilnehmenden Mannschaften dieses Turnier verdient gewonnen.

 

Spielergebnisse D1, Jg. 2006:

 

Vorrunde:

JFV Tuniberg – ESV Freiburg

 5:0

JFV Tuniberg – SV Hochdorf

 4:0

JFV Tuniberg – FC Freiburg St. Georgen 2

 4:3

JFV Tuniberg – JFV Untere Elz

 5:0

 

Endspiel:

JFV Tuniberg – FC Freiburg St. Georgen 1

 3:2

 

29.12.2017 - Hallenturnier in Reute

Zwischen den Jahren veranstaltete der SC Reute sein 26. Hallen-Jugendturnier. An drei aufeinanderfolgenden Tagen fanden in der Eichmattenhalle in Reute Fußball-Wettkämpfe für G- bis C-Junioren statt. Beim U12-Turnier am Freitag, den 29.12.2017, nahm auch eine 2006er-Mannschaft aus unserer D1-Jugend erfolgreich teil.

 

Spielergebnisse:

 

JFV Tuniberg 1 – Freiburger FC

 3:3

JFV Tuniberg 1 – SG Elzach

 2:3

JFV Tuniberg 1 – ESV Freiburg

 3:2

JFV Tuniberg 1 – JFV Tuniberg 2

 3:1

JFV Tuniberg 1 – SG Reute-Vörstetten

 5:3

 

02.12.2017 - D1 besiegt Staufen mit 0:2

Am vergangenen Samstag, den 02.12.2017, waren unsere D1-Junioren zu Gast beim Staufener SC. Auf dem Kunstrasenplatz in Staufen-Grunern entwickelte sich bei frostigen Temperaturen ein munteres Spiel. Unsere Mannschaft erarbeitete sich die besseren Chancen und konnte in der ersten Halbzeit zwei Treffer im gegnerischen Tor platzieren.  Mit einer verdienten 0:2-Führung ging es in die Pause.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit spielten die Gastgeber offensiver, waren aber nur wenig torgefährlich oder wurden durch unsere hervorragend arbeitende Defensivabteilung gestoppt. Ab der 40. Spielminute bestimmte unsere Mannschaft wieder das Spielgeschehen und erarbeitete sich Chance um Chance. Leider konnte sie kein Kapital daraus schlagen, ein weiterer Treffer wollte einfach nicht gelingen. So blieb es bis zum Schluss spannend und bei einem verdienten 0:2-Erfolg für den JFV Tuniberg.

Somit haben wir die Hinrunde, bei einem noch ausstehenden Nachholspiel, mit einem bis jetzt hervorragenden 5. Platz beendet. Nach Startschwierigkeiten zu Beginn der Saison, welche wohl dem neu zusammengestellten und noch nicht aufeinander eingespielten Team zugestanden werden müssen, glänzten unsere D1-Junioren zuletzt mit einer beeindruckenden Serie von vier Siegen in Folge.

 

17.11.2017 - D1-Junioren punkten im Münstertal

Am Freitagabend (17.11.2017) war unsere D1-Jugend zu Gast beim Tabellendritten, der SpVgg Untermünstertal. Nach kurzem Abtasten bestimmte unser Team das Spielgeschehen und erarbeitete sich einige Torchancen. Auch der Gegner blieb gefährlich, scheiterte aber an unserem Keeper. Nach einer rassigen ersten Halbzeit ging es torlos in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel übernahm der Gegner zunächst die Initiative, doch unsere Spieler hielten dagegen, so dass es lange nach einem torlosen Unentschieden aussah. Fünf Minuten vor Schluss bekamen wir einen Freistoß. Aus ca. 20 Metern verwandelten wir ihn mit einem knallharten Schuss direkt ins linke untere Eck zum 0:1. Nun hieß es, den Vorsprung über die Zeit zu retten. Kurz vor Spielende hatte der Gegner noch eine Großchance, die unser Schlussmann mit einer Glanzparade vereitelte. Dann endlich der ersehnte Schlusspfiff und Jubel brach aus.
Zu erwähnen ist noch die tadellose und konsequente Schiedsrichterleistung.

 

12.11.2017 - Wichtiger Auswärtssieg der D1-Junioren

Am letzten Sonntag (12.11.2017) waren die D1-Junioren des JFV Tuniberg zu Gast beim SV Breisach. Nachdem die Mannschaft zuletzt viele gute Spiele abgeliefert hat, ohne sich dafür zu belohnen, fuhr man jetzt endlich einen für die Moral wichtigen Sieg ein. Von Beginn an dominierte unser Team den Gegner in nahezu allen Bereichen, konnte aber wieder zu wenige klare Torchancen herausarbeiten. Zu Beginn der zweiten Halbzeit wurde das Tempo abermals erhöht, die vielen daraus folgenden Tormöglichkeiten wurden jedoch allesamt vergeben. Die Erlösung folgte dann in der 50. Spielminute nach einem Eckstoß. Der JFV kam per Kopfball zum hochverdienten 1:0 Sieg über den SV Breisach.

 

23.09.2017 - Pokalniederlage der D1-Junioren

Seit dieser Saison 2017/18 treten die D-Junioren aus Opfingen, Waltershofen und Umkirch gemeinsam als JFV Tuniberg auf. Nach einigen erfolgreichen Vorbereitungsspielen und –turnieren in den vergangenen Wochen, wurde es am Samstag (23.09.2017) für die D1-Junioren erstmals ernst. Gegner im Bezirkspokalspiel war die SG Hochdorf.
Unsere Mannschaft begann sehr schwungvoll und ging nach einer sehenswerten Kombination schnell 0:1 in Führung. Danach wurde der Gastgeber SG Hochdorf immer stärker und nutzte drei Minuten später einen Eckball zum Ausgleich. In der Folge war das Spiel ausgeglichen, mit Chancen auf beiden Seiten. In der 25. Spielminute verwertete die SG Hochdorf einen Fehler im Spielaufbau von Tuniberg und übernahm nun die Führung. Doch unsere Jungs gaben nicht auf und erzielten noch vor der Pause den wichtigen Ausgleich zum 2:2.
Auch nach dem Wiederanpfiff war das Spiel lange Zeit ausgeglichen. Durch einen glücklichen Strafstoß gingen die Gastgeber abermals in Führung. In der Folgezeit wurde unsere Mannschaft offensiver und erspielte sich einige gute Chancen, der Ball wollte jedoch nicht ins Tor. Stattdessen nutze die SG Hochdorf erfolgreich eine von mehreren Kontermöglichkeiten und baute ihren Vorsprung noch weiter aus. Letztendlich musste sich Tuniberg 4:2 geschlagen geben.

 

09.09.2017 - D-Jugend-Turnier in Grißheim

Gelungenes Auftaktturnier in Grißheim

Nach sechswöchiger Sommerpause legten unsere D1-Junioren einen glänzenden Saisonstart hin: Frisch aus dem Urlaub zurück und ohne jede Vorbereitung nahmen sie am vergangenen Samstag, den 09.09.2017, am D-Jugend-Turnier in Grißheim teil. Trotz deutlicher Trainingsdefizite konnte sich unsere Mannschaft souverän behaupteten. Sowohl die drei Gruppenspiele gegen die respektablen Gegner SV Hochdorf, FC Auggen 2 und FC Freiburg, als auch das Halbfinalspiel gegen den JFV Sulzbach gewannen sie ohne ein Gegentor und wurden erst im Endspiel vom FC Auggen 1 nach einem 0:0-Unentschieden durch 9m-Schießen gestoppt.

Spielergebnisse:

JFV Tuniberg – SV Hochdorf  1:0
JFV Tuniberg – FC Auggen 2  2:0
JFV Tuniberg – FC Freiburg  1:0

Halbfinale:

JFV Tuniberg – JFV Sulzbach  1:0

Finale:

JFV Tuniberg – FC Auggen 1 0:0 bzw. 2:4 nach 9m-Schießen

 

30.07.2017 - D-Junioren-Turnier in Oberhausen

Am vergangenen Sonntag, den 30.07.2017, nahmen die D1-Junioren des JFV Tuniberg am Jugendturnier des FC Oberhausen teil.

Unser Team reiste mit 13 Kindern an, die Mannschaftsstärke bei den Spielen betrug jeweils 8 Feldspieler plus Torwart, Spielzeit war 15 Minuten.
Im ersten Gruppenspiel besiegte der JFV Tuniberg die SG Rheinhausen 2 verdient mit 1:0.

Im zweiten Spiel scheiterte unsere Mannschaft mehrmals am Riegeler Torwart. Auch standen Tuniberger Spieler sehr oft im Abseits, und es waren Abschlussschwächen feststellbar. Die Begegnung endete schließlich torlos.

Das dritte Spiel brachte die erste Niederlage für unsere Mannschaft. Trotz Chancenplus verlor der JFV Tuniberg mit 0:1 gegen die SG Rheinhausen 1. Schade!

Nach kämpferischem Einsatz und bereits früh durch ein Zufallstor in Rückstand geraten erspielte sich der JFV Tuniberg im vierten und letzten Gruppenspiel gegen Kenzingen immerhin noch ein 1:1-Unentschieden. Leider gelang uns trotz guter Chancen kein weiteres Tor mehr. So reichten die insgesamt 5 Punkte nur noch zum 3. Platz in der Gruppenwertung hinter dem SV Kenzingen (punktgleich aber mehr Tore) und dem 1.Platz der SG Rheinhausen 1.

Insgesamt war dies jedoch ein respektabler Auftritt der aus drei Vereinen neu aufgestellten Mannschaft vom Trainerteam Bodo und Nico. Mit diesem schönen Abschluss geht es nun endlich in die verdienten Sommerferien.

Spielergebnisse:

JFV Tuniberg – SG Rheinhausen 2  1:0
JFV Tuniberg – SC Riegel  0:0
JFV Tuniberg – SG Rheinhausen 1  0:1
JFV Tuniberg – SV Kenzingen  1:1